2012

3 Podiumsplätze für Laura Koopmann

Februar

Schwimmer auf Rekordjagd in Aurich
Jede Menge persönliche Rekorde erzielten die jungen Sportler in einem kleinen Kader, den der Verein zu einem Schwimmwettkampf nach Aurich sandte. Alexandra und Antonia Krüger, Sarah und Andre Grever sowie Laura Koopmann haben bei 17 Starts gleich zwölf neue Rekorde geschwommen. Zudem erreichen Andre, Sara und Laura die Pflichtzeiten für die Teilnahme bei den Bezirksmeisterschaften.

März

3 Podiumsplätze für Laura Koopmann - Bezirksmeisterschaften mit Lastruper Beteiligung
Mit Laura Koopmann, Sarah Grever und Andre Grever qualifizierten sich gleich 3 Schwimmerinen und Schwimmer des LSV für die Bezirksmeisterschaften in Osnabrück. Über 50 Meter und 100 Meter Brust konnte Laura Koopmann in ihrer Paradedisziplin jeweils die Vizemeisterschaft für sich verbuchen. Über 100 Meter Rücken sprang zudem ein sehr guter 3. Rang für die Lastruper Schwimmerin heraus. Auch Sarah Grever konnte wertvolle Erfahrungen sammeln und landete in ihren start besetzten Wettkämpfen jeweils im Mittelfeld. Weniger erfreulich verlief der Wettkampf für Andre Grever: Aufgrund eines Wendefehlers wurde er über 100 m Rücken leider disqualifiziert.

Oktober

Generalversammlung: Sarah Grever wird Schwimmerin des Jahres
Sarah Grever ist die Schwimmerin des Jahres beim LSV. Der Vorsitzende Werner Rensen zeichnete die Sportlerin auf der Generalversammlung aus und betonte, Sarah Grever habe sich diesen Titel durch ihre hervorragenden Leistungen in ihrer Altersgruppe besonders verdient. Vereinsmeisterin wurde Andrea Letkemann und männlicher Vereinsmeister Andre Grever.
Die Trainerin Christina Zwirchmair, die seit zehn Jahren aktiv im Schwimmverein tätit ist, wurde besondert geehrt.
Highlights des Jahres 2012 waren die Radtour, die zum Hegeler Dorfgemeinschaftshaus führte und das Zeltlager, das auf dem Zeltplatz in Lorup durchgeführt wurde.

November

Papenburg: Medaillenränge für Lastruper Schwimmer
Mit vielen Medaillien und persönlichen Bestzeiten kehrten die Schwimmer des Lastruper Schwimmvereins vom 40. internationalen Schwimmwettkampf aus Papenburg zurück. Mirko Albers, Andre Grever, Sarah Grever, Alexander Krüger und Hannes Westerhoff holten zusammen vier Silber- sowie vier Bronzemedaillen. Persönliche Bestzeiten erreichten in Papenburg zudem Marie-Christine Barlage, Niklas Grünloh und Antonia Krüger.