1975

Spannende Wettkämpfe im Lastruper Freibad

Spannende Wettkämpfe mit beachtlichem Niveau gab es 1975 bei einem Rettungsvergleichswettkampf der Jugend- und Kindermannschaften, an denen sich die DLRG-Ortsgruppen Emstek, Lastrup und Visbek mit starken Vertretungen im Lastruper Freibad beteiligten.

Ein weiteres herausragendes Merkmal der Veranstaltung war die ausgezeichnete Organisation in einer auch für größere Wettkämpfe besonders gut geeigneten Schwimmanlage in Lastrup. Das die einzelnen Disziplinen in der vorgesehenen Zeit zügig und reibungslos abgewickelt wurden, war nicht zuletzt der Verdienst des Wettkampgerichtes, indes Reihen sich mit Kurt Fischer, Friedrich Steuer, K.W. Küther, Walter Schrand und Reinhold Büssing versierte Wassersportler befanden.

Folgende Disziplinen waren ausgeschrieben:
- 50 M Tauchringstaffel
- 50 M Tauchschwimmstaffel
- 25 M Rettungsschwimmstaffel
- 50 M Freistildisziplin
- 50 M Bruststildisziplin

Während im sportlichen Teil des Vergleichskampfes die Mädchen und Jungen aus Emstek dominierten, zeigten sich die Lastruper im DLRG-Teil überlegen.