Lastruper Schwimmverein e.V.

Unser Verein

Schwimmbetrieb

Historisches

Bilder & Presse

Zeltlager

Startseite Kontakt Links Downloads Impressum Datenschutz

Vereinsmeisterschaften und Generalversammlung 2018

14.10.2018

Es hat schon Tradition. Bevor es auf der Generalversammlung des Lastruper Schwimmvereins um Berichte und Wahlen geht, gehen die Schwimmer vorab bei ihren Vereinsmeisterschaften ins Wasser. Ambitionierte Schwimmer, stolze Trainer und Eltern... und dann noch viele tolle Zeiten. Eine rundherum gelungene Veranstaltung!

Sarah Grever und Fabian Block konnten dabei ihre Vereinsmeistertitel verteidigen. Bei den Familienstaffeln, bei denen neben zwei Kindern ein Elternteil schwimmen muss, waren 10 Familien am Start. Den ersten Platz belegte hierbei die Familie Meyer. Zudem bedankte sich Schwimmwartin Christina Zwirchmair auch bei den Masters, dass diese den Spaß immer noch mitmachen und fast geschlossen an den Vereinsmeisterschaften teilnahmen.

Zusammen mit der Jugendwartin Sarah Napierski zeichnete sie folgende Jahrgangsmeister aus:
Jahrgang 2013: Lennard Lüken
Jahrgang 2012: Julia Rüter
Jahrgang 2011: Leni Bergmann und Josef Renschen
Jahrgang 2010: Lotta Ostendorf und Carl Gerke
Jahrgang 2009: Pia Bußmann und Theo Thölke
Jahrgang 2008: Marie Bergmann und Peter Gerke
Jahrgang 2007: Hannah Tönnies und Johannes Böhmann
Jahrgang 2006: Greta Meyer
Jahrgang 2005: Talida Koslik und Silas Niehoff
Jahrgang 2004: Hanna Meyer
Jahrgang 2003: Aurica Koslik und Fabian Block
Jahrgang 2001: Sarah Grever

Das vollständige Ergebnisprotokoll findet ihr hier... [68 KB]


Ergebnisse der Familienstaffel:
1. Platz: Familie Meyer
2. Platz: Familie Koslik
3. Platz: Familie Niehoff
Auf den weiteren Plätzen folgten die Familien Rüter, Block, Bußmann. Bergmann, Böhmann, Walter und Schimmel.
An dieser Stelle 1000 Dank an Euch, dass Ihr diesen Spaß mitgemacht habt! ;-)

Als Schwimmer und Schwimmerin des Jahres 2018 wurden Beate Napierski sowie Theo Thölke ausgezeichnet. "Theo ist fast immer beim Training und tritt bei fast allen Wettkämpfen an. Seine Zeiten sind toll und sein Verhalten in der Gruppe und im Zeltlager ist vorbildlich." lobte Trainerin Sarah Napierski den jungen Schwimmer in ihrer Laudatio. Mit Beate Napierski wurde erstmals keine aktive Schwimmerin ausgezeichnet. "Wir Trainer wollen uns heute bei einer Person bedanken, die den Schwimmverein schon seit Jahren unterstützt, uns im Zeltlager toll verpflegt und auch sonst immer mit Rat und Tat zur Seite steht." lobte Cyprian Koslik und übergab einer überraschten Preisträgerin eine Urkunde sowie einen Blumenstrauß.

Zufrieden blickte der erste Vorsitzende Christian Henke in seinem Bericht auf das vergangene Jahr zurück. "Die Zahl der aktiven Schwimmer hat eine beachtliche Größe erreicht, so dass wir bei unseren Kinder- und Jugendgruppen mit Wartelisten arbeiten müssen. Wir haben eine gut besuchte Fahrradtour durchgeführt, eine Kampfrichterausbildung nach Lastrup geholt und damit mehrere neue Kampfrichter für den Verein gewinnen können. Und die Vorbereitungen für unseren Wettkampf mit den Sportfreunden aus Löningen laufen auf Hochtouren, so dass das Schwimmjahr nach aktuellem Stand mit 5 Wettkampfteilnahmen und einer beachtlichen Zahl von rund 300 Starts beenden werden." resümierte Christian Henke, der bei den anschließenden Wahlen einstimmig und mit Applaus in seinem Amt bestätigt wurde. Auch finanziell lasse sich nur Gutes sagen, betonte auch Kassenwart Marco Bußmann.

Schwimmwartin Christina Zwirchmair berichtete über das diesjährige Zeltlager in Essen, dass unter dem Motto "Detektive" stand und in dem alle Kinder eine entsprechende Ausbildung genossen hätten. Auch das nächste Zeltlager sei schon in Vorbereitung. "Auch wenn wir in diesem Jahr neue Kampfrichter für uns gewinnen konnten, wir brauchen immer wieder Eltern, die bereit sind, uns bei Wettkämpfen als Kampfrichter zu unterstützen, so dass unsere Kinder auch starten können." warb Christina Zwirchmair um weitere Unterstützung. "Wir sind auch gerne bereit, 2019 erneut eine Kampfrichter-Ausbildung in Lastrup zu organisieren." fügte sie hinzu.

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich die Schwimmwartin Christina Zwirchmair bei den anwesenden Sponsoren: bei Timm Niehoff für einen Zuschuss für weitere Trainingsjacken sowie bei Klaus Napierski für die Bereitstellung neuer Trainer T-Shirts. Einen besonderen Dank und Applaus erhielt unsere Masters-Schwimmerin Ruth Tönnies, die die heiß begehrten "Sammys" näht, mit denen unsere Schwimmer des Monats ausgezeichnet werden.