NEU mit Bildern: Generalversammlung 2019

10.11.2019

Bereits zum 16. Mal wurden vor der Generalversammlung des Lastruper Schwimmvereins die Jahrgangsbesten sowie Vereinsmeister ausgeschwommen. Die jeweiligen Jahrgangsmeister wurden auf der anschließenden Generalversammlung geehrt. Erst danach ging es um Berichte und Wahlen... 45 (!) ambitionierte Schwimmer, viele neue Bestzeiten, stolze Trainer und Eltern... Eine rundherum gelungene Veranstaltung!

Schwimmerin des Jahres wurde Johanna Bußmann, die seit Jahren mit guten Leistungen, tollen Trainingsbeteiligungen und seit Kurzem auch als Trainerin im Schwimmverein engagiert. Als Vereinsmeister konnte Fabian Block seinen Titel verteidigen. Dabei lieferte er sich einen packenden Dreikampf mit Silas Niehoff und Simon Henke. Mindestens genauso spannend war das Duell zwischen Pia Hötker und Hanna Meyer bei den Schwimmerinnen, das Pia am Ende hauchdünn für sich entscheiden konnte. Bei der Siegerehrung strahlte eine überglückliche Gewinnerin, war es doch ihre letzte Vereinsmeisterschaft im Jugendbereich. Traditionell können nur Schwimmer und Schwimmerinnen U18 Vereinsmeister werden. Bei den Familienstaffeln, bei denen neben zwei Kindern ein Elternteil schwimmen muss, waren in diesem Jahr 9 Familien am Start. Den ersten Platz belegte hierbei erneut die Familie Meyer und verteidigte dabei ihren Vorjahrestitel. Zweiter wurde die Familie Rüter "II" vor der Familie Bußmann.

Unsere bisherige Schwimmwartin Christina Zwirchmair zeichnete folgende Jahrgangsmeister aus:
Jahrgang 2015: Lotte Stammermann
Jahrgang 2013: Frieda Landwehr und Vincent Brockhage sowie Simon Lüken
Jahrgang 2012: Julia Rüter und André Block
Jahrgang 2011: Leni Bergmann und Henry Dieckgerdes
Jahrgang 2010: Lotta Ostendorf und Julian Block
Jahrgang 2009: Jana Rüter und Theo Thölke
Jahrgang 2008: Lina Stammermann
Jahrgang 2007: Hannah Tönnies und Johannes Böhmann
Jahrgang 2006: Greta Meyer
Jahrgang 2005: Johanna Bußmann und Silas Niehoff
Jahrgang 2004: Hanna Meyer
Jahrgang 2003: Fabian Block
Jahrgang 2001: Pia Hötker

Das vollständige Ergebnisprotokoll findet ihr hier... [54 KB]

Zufrieden blickte der erste Vorsitzende Christian Henke in seinem Bericht auf das vergangene Jahr zurück. "Die Zahl der aktiven Schwimmer ist zwar leicht zurückgegangen. Dennoch hat der Schwimmverein nach wie vor eine gute und gesunde Größe. Die Anzahl der Schwimmer ist zudem gut handelbar in Anbetracht unserer Trainingsbedingungen. Wir haben eine tolle Fahrradtour durchgeführt und ein super Zeltlager gehabt." Vor allem von den jungen Trainern war er sichtlich angetan, dass diese sich ehrenamtlich engagierten und viel Verantwortung übernehmen würden. Von allen Trainern erhoffe er sich, dass diese ihre Schwimmerinnen und Schwimmer für Wettkämpfe motivieren würden. An die Eltern appellierte Christian Henke, dass auch diese die Kinder motivieren müssten, an Wettkämpfen teilzunehmen. "Wir sind ein Schwimmverein. Wir kümmern uns um den Schwimmsport als Wettkampfsportart. Und dazu gehören nun mal auch Wettkämpfe." Zudem bat er an die Eltern, in Bezug auf Trainingsabmeldungen disziplinierter zu sein. "Die Trainer bereiten sich immer vorbildlich vor. Wenn dann Kinder nicht kommen, ist das unfair den Trainern gegenüber. Mehr noch: Die Trainer machen sich echt Sorgen!"

Schwimmwartin Christina Zwirchmair berichtete über das diesjährige Zeltlager in Calhorn, dass unter dem Motto "Der Fluch von Calhorn" stand und in dem alle Kinder entsprechende Piraten-Abenteuer genossen hätten. Zudem warb sie darum, dass sich wieder mehr Eltern bereit erklären würden, sich als Kampfrichter ausbilden zu lassen. "Wir brauchen dringend neue Kampfrichter. Sonst können wir nicht an Wettkämpfen teilnehmen. Wir würden auch versuchen, wieder eine Kampfrichterausbildung nach Lastrup zu holen" so Christina Zwirchmair.

Bei den Wahlen wurde Sarah Napierski zur neuen Schwimmwartin gewählt. Neuer Schriftführer ist Dominik Hüstege aus der Masters-Gruppe. Als Frauenwartin wählte die Versammlung Anna Block und als neue Jugend-Wartin stellte sich Laura Koopmann zur Verfügung.

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich die Schwimmwartin Christina Zwirchmair bei den anwesenden Helfern für die Unterstützung im Zeltlager bzw. bei der Durchführung der Vereinsmeisterschaften: bei Schiedsrichter Wolfgang Schmees, bei Klaus Grever für die tolle IT-Unterstützung sowie bei Timm Niehoff und Klaus Napierski für die Bereitstellung von Transportfahrzeugen während der Fahrradtour.

Anschließend übernahm noch einmal Christian Henke das Wort und bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern Christel Niehoff, Sabrina Pech und Christina Zwirchmair mit einem Blumenstrauß und einem Bild mit Schwimmer-Motiv. Großen Applaus erhielt vor allem die scheidende Schwimmwartin Christina Zwirchmair, die nach 23 Jahren Schwimmverein, vielen Jahren als Trainerin und Schwimmwartin, aus beruflichen und privaten Gründen um eine Auszeit bat.

Weitere der Vereinsmeisterschaften sowie Generalversammlung findest Du unter Bilder/Vereinsmeisterschaften.