Lastruper Schwimmverein e.V.

Unser Verein

Schwimmbetrieb

Historisches

Bilder & Presse

Zeltlager

Startseite Kontakt Links Downloads Impressum Datenschutz

Schnelles Wasser in Papenburg

Erfolgreiche LSV-Schwimmer in Papenburg

(05.11.2018) Mit 9 Schwimmern hat der LSV die Reise nach Papenburg angetreten. Mit 12 Medaillen aus 36 Starts und reihenweise neuen persönlichen Bestzeiten kann sich die Ausbeute angesichts stark besetzter Teilnehmerfelder mehr als sehen lassen!

Lag es am schnellen Wasser, am Einschwimmen oder an der entspannten Anfahrt, bei der sich der eine oder andere Schwimmer in den frühen Morgenstunden während der Hinfahrt noch eine Mütze voll Schlaf holte... im Wasser waren unsere Lastruper Schwimmer schließlich von Anfang an hellwach. Wahrscheinlich eine Mischung aus alledem.

Schon im zweiten Abschnitt am Vormittag (der erste Abschnitt war ein kindgerechter Wettkampf ohne Lastruper Beteiligung) sprangen mehrere Podiumsplätze und reihenweise persönliche Bestzeiten heraus. So wurde Pia Hötker zweite über 50 m Freistil und 3. über 100 Meter Lagen, einer Distanz vor der sie großen Respekt hatte. Einen tollen dritten Platz sicherte sich auch Simon Henke über 50 m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit.

Nach der Mittagspause gaben die Lastruper dann nochmals "alles". Fast jeder Start mündete in einer neuen persönlichen Bestzeit. Erfolgreichste Schwimmer aus Lastruper Sicht waren dabei Pia Höter (1. Platz 50 m Rücken, 2. über 50 m Schmetterling), Hanna Meyer (1. Platz 50 m Rücken), Simon Henke (2. Platz 50 m Rücken, 3. Platz 100 m Rücken sowie 200 m Freistil) und Theo Thölke (Platz 3 über 50 m Rücken und 100 m Brust).

An dieser Stelle ein dickes fettes Dankeschön auch an die Kampfrichter Uli Meyer, Sarah Napierski und Christian Henke, die am Sonntag für den LSV in Papenburg "hinter den Kulissen" aktiv waren.

Am Ende des langen Wettkampftages traten die Lastruper dann auch durchaus zufrieden die Heimreise an. Papenburg hat "schnelles Wasser" und die Papenburger sind tolle Gastgeber, so dass wir im nächsten Jahr gerne wieder kommen!