50. Artland Schwimmfest in Quakenbrück

16.06.2019

Am 15.06. fand das inzwischen 50. Artland-Schwimmfest in Quakenbrück statt. Seit Anfang der 70er ununterbrochen in jedem Jahr. Eine klasse Leistung der Quakenbrücker - wie wir finden. Und zu diesem Anlass war auch der LSV mit 10 Schwimmern am Start.

Der Wettkampf fand auf einer 50m-Bahn im Freibad der Stadt Quakenbrück statt. Mit der ungewohnten Bahnlänge kamen unsere Schwimmer jedoch sehr gut zurecht. So konnten alle 10 Lastruper Starter ihre Meldezeiten nochmals verbessern und bis auf bei "nur" zwei Starts wurden ausschließlich neue persönliche Bestzeiten erschwimmen. Ein wahnsinnig tolles Ergebnis für uns, zumal die Meldezeiten allesamt auf einer 25m-Bahn gestoppt wurden. Das wertet die neuen Bestzeiten aus unserer Sicht nochmals erheblich auf!

Auch die Platzierungen konnten sich im Vergleich zu den anderen Vereinen sehen lassen. So schwamm Pia Bußmann über 100 m Rücken zu Gold. Zwar blieb es an diesem Tag bei dieser einen Goldmedaille für den LSV. Hinzukamen jedoch noch 6 Silbermedaillen (Hannah Tönnies über 50 Rücken und 100 Brust, Simon Henke über 50 Rücken und 200 m Freistil, Pia Bußmann über 50 m Rücken sowie Theo Thölke über 50 m Rücken) plus 7 Bronze-Medaillen. Erfolgreichste LSV-Schwimmerin war Pia Bußmann mit einer Gold-, einer Silber- und zwei Bronze-Medaillen.

Hervorzuheben ist einmal mehr die tolle Organisation des Wettkampfes durch den QTSV. Für das Wetter konnten die Kollegen nichts... Dieses war nämlich wechselhaft. Zwar kam am Nachmittag mehrmals die Sonne raus, der Wettkampf wurde aber auch einmal aufgrund eines Regenschauers unterbrochen. Dennoch wurde der Zeitplan des Wettkampfes eingehalten und erschöpfte aber zufriedene Lastruper Schwimmer konnten pünktlich gegen 16:00 Uhr die kurze Heimreise antreten. An dieser Stelle vielen Dank an die mitgereisten Eltern fürs Anfeuern und Eure Unterstützung!

Das Protokoll [400 KB] sowie das Vereinsergebnis [77 KB] ist schon online! Ihr findet beides unter der Rubrik Schwimmbetrieb/Wettkämpfe/2019. Und hier seht Ihr auch ein paar Eindrücke...